Alle Artikel mit dem Schlagwort: Lombardei

Granfondo Stelvio Santini / Passo Stelvio

Granfondo Stelvio Santini

Am 07.06.2015 startet in Bormio der Radmarathon Stelvio Santini. Der Passo Mortirolo und das Stilfserjoch sind zwei der brutalsten, aber schönsten Anstiege in der Welt. Zum vierten Mal wird der Granfondo Stelvio Santini 2015 ausgetragen und jeder kann sich an den legendären harten Anstiegen testen.

GF Mortirolo

Gran Fondo Giro d’Italia – Mortirolo 2015

Die Königsetappe des Giro d’Italia 10 Tage später. Zum ersten mal wurde dieses Jahr ein Gran Fondo auf den direkten Spuren des Giro d’Italia ausgetragen. Die Strecke ging über 175 Kilometer von Pinzolo (Trentino) nach Aprica (Lombardei). Über den Passo Campo Carlo Magno, Passo Tonale, Passo Aprica und Passo Mortirolo machten das insgesamt 4600 Höhenmeter.

Gran Fondo Giro d'Italia

Gran Fondo Giro d’Italia – Mortirolo

Am 17.05.2015 findet die erste Ausgabe des Gran Fondo Giro d’Italia – Mortirolo statt. Der Radmarathon führt genauso wie die Giro d’Italia Etappe von Pinzolo im Trentino nach Aprica in der Lombardei. Es geht über die Pässe Campo Carlo Magno (1681m), Tonale (1882m) und den Mortirolo (1854m).

Curves Norditalien

CURVES „Northern Italy“

Lombardei, Venetien, Südtirol. Der Bildband CURVES Nothern Italy enthält faszinierende Aufnahmen von den schönsten Bergstrasse und Pässen der Lombardei, Venetien und Südtirol: Timmelsjoch, Stelvio Pass, Gaviapass, Passo di Croce Domini, Monte Baldo Höhenstraße, Kaiserjägerstraße, Manghenpass, Passo Rolle, Passo di Giau, Drei Zinnen, Passo di Falzarego, Passo di Fedaia, Sellajoch, Grödner Joch, Pordoijoch.

Rennradtour Adamello-Presanella: Gerade zum Glück

Adamello-Presanella-Runde

Rennradtour von Dimaro im Uhrzeigersinn um das Adamello-Presanella Gebirge. Das fehlende Puzzlestück im Trentino… Start ist trotz mäßigem Wetter in Dimaro im Val di Sole/ Trentino. Nach einem Macchiato und Brioche geht es um 08.30 Uhr südwärts los in das Val Meledrio. Über Folgarida schraube ich mich gemütlich hoch in Richtung Madonna di Campiglio. Die […]

Rennradtour um den Ortler / Finale Gavia

Rennradtour um den Ortler

Durch Südtirol, die Lombardei und das Trentino. Diesmal die Tour d’Ortles im Gegenuhrzeigersinn und mit Variante Mendelpass… Um kurz nach 5 starte ich im ersten Morgenlicht in Bozen. Über die Landstrasse geht es auf dem kürzesten Weg nach Meran. Über Algund fahre ich nach Töll und auf dem Etschradweg ins Vinschgau. In Latsch wird kurz […]

Gavia - Mortirolo / Noch weit

Passo Gavia – Passo del Mortirolo

Mit dem Rennrad über zwei berühmte Giro d’Italia Pässe. Traumrunde… Bei der Bar La Sosta am Nordrand von Ponte di Legno (1258m) startet die Runde zum Gaviapass. Wie schon bei meiner Tour d’Ortles geht es bei besten Bedingungen diesen Superpass mit seinen 17 Kilometern und 1350 Höhenmetern aufwärts. Selbst an diesem Juni-Samstag ist der Pass […]

Tour d’Ortles

Am 05.07.2014 findet die Tour d’Ortles 2014 statt. Der Ultraradmarathon führt über die Traumpässe Silfserjoch, Passo Gavia, Passo Tonale und Gampenpass. Start und Ziel des vom SD Athletic Club Meran veranstalteten Rennradmarathons ist in Meran / Südtirol. Die „harte“ Variante der Tour d’Ortles hat 250 Kilometer und 5500 Höhenmeter. Bei der leichteren Variante (170 Kilometer […]