Alle Artikel mit dem Schlagwort: GPS

Winter Sellaronda

Winter Sellaronda

Im März mit dem Rennrad über die berühmten Dolomitenpässe. 10 Jahre wollte ich das schon mal machen… Und dann schreibt Keith, dass er da ist und gerne mal die Sellaronda im Winter mit dem Rennrad machen will. Die “Nachteile” von Pässen im Winter (Kälte, kurze Tage, eisige Straßen) werden in diesem Fall von den Vorteilen […]

Rennradtour - Fennberg / Kapelle

Bozen – Fennberg

Mit dem Rennrad durch das Südtiroler Unterland. Never ending Season… Von Bozen geht es diesmal auf dem Radweg über St. Michael bis nach Kaltern im Überetsch. Dort wechsele ich auf die Straße und fahre die schöne Abfahrt am Kalterersee vorbei bis nach Tramin. Auf der Südtiroler Weinstrasse gelange ich nach Kurtatsch (333m), wo der Abzweig […]

Rennradtour Gfrill: Herbst

Bozen – Gfrill

Rennradrunde Richtung Trudnerhorn. Herbstritual… Nach der Kaltfront hat sich das Wetter heute beruhigt und ich kann mich nochmal auf das Rennrad schwingen. Wie immer im Herbst will ich nochmal nach Gfrill hinauf. Los geht es auf dem Radweg Richtung Süden. Über Auer und Neumarkt gelange ich schnell nach Salurn (Km 34).

Reiterjoch:

Reiterjoch

Von beiden Seiten über den Passo di Pampeago (1996m). Traumwettertour… Von Bozen geht es auf dem Eisacktal-Radweg Richtung Norden bis Kardaun (Km 6). Dort im Kreisverkehr in den ersten von zwei langen Tunnels ins Eggental abbiegen. In Birchabruck (Km 17,5) nicht geradeaus zum Karerpass, sondern rechts abbiegen Richtung Passo Lavazé. In Stenk (Km 18,6) wähle […]

Partschins: Fast geschafft

Partschins

Von Bozen zum Partschinser Wasserfall. Schön steil… Von Bozen geht es auf dem Radweg bis nach Burgstall. Dort biege ich ab nach Lana und fahre durch die Apfelgüter bis nach Tscherms. In Meran wähle ich zur Weiterfahrt wieder den Radweg Via Claudia Augusta. Nach den 7 Kehren hinauf nach Töll ist es nur noch ein […]

Alpencross Bozen - Sauerlach

Alpencross Bozen – Sauerlach

Radtour von Südtirol nach Bayern. Alle Jahre wieder… Nachdem wir letztes Jahr wegen der Regentour von 2012 nach Jesolo gefahren sind, waren diesmal wieder alle heiss auf die Wiesntour nach München. Also treffen wir uns wieder zu acht in Bozen und starten um 6.15 Uhr bei angenehmen Temperaturen in Richtung Norden. Auf dem Eisacktal-Radweg geht […]