Rennradtouren Pustertal
Kommentare 1

Giro delle Kronplatz

Blick vom Furkelpass Richtung Süden

Rennradtour von Bruneck über den Furkelpass.

Verkehrsarme Strecke in den Dolomiten…

Furkelpass / Passo Furcia in Südtirol

Furkelpass (1789m)


Vom Ortszentrum Bruneck im Pustertal startet die Rennradrunde in Richtung Brixen. Unter der Pustertaler Strasse hindurch geht es geradeaus nach St. Lorenzen. Hier zweigt die Strecke links ab und führt wunderschön über St. Martin gemütlich hinauf nach Saalen.
Anfangs durch schattigen Wald fahren wir immer weiter abwärts bis kurz vor Zwischenwasser.

Variante: wer weniger Höhenmeter machen will, folgt der Strasse mit leichtem auf- und ab bis nach Enneberg. Von dort geht es dann direkt zum Furkelpass.

Weiter geht es links sanft aufwärts nach St. Vigil. Ab hier startet auch das Uphill Rennen auf den Kronplatz. Wir fahren die 13 Kilometer und 550 Höhenmeter mit durschnittlichen 8 % Steigung direkt hinauf zum Furkelpass (1789m).

Blick vom Furkelpass Richtung Süden

Stausee am Furkelpass


Variante: vom Furkelpass führt eine Naturstrasse direkt auf den Kronplatz.

Hinunter geht es Richtung Olang und dann auf dem Pustertaler Radweg (kurze Stücke nichst asphaltiert aber guter Forstweg) zurück nach Bruneck.

Fakten Bruneck – Zwischenwasser – St.Vigil – Furkelpass – Bruneck:

  • ca. 46 Kilometer
  • ca. 1100 Höhenmeter
  • ca. 3 Stunden reine Fahrzeit

Strecke Rennradtour rund um den Kronplatz:

-> Download GPS Track Rennradtour rund um den Kronplatz

1 Kommentare

  1. Pingback: Die schönsten Rennradtouren | Der Südtiroler Rennrad Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.