Rennradtouren Eisacktal
Schreibe einen Kommentar

Alte Straße Nigerpass – Karerpass

Rennradtour Alte Strasse Nigerpass - Karerpass / Rosengarten

Lange Zeit über 24% Steigung.

Immer wieder reine Kopfsache: die alte Straße hinauf zum Nigerpass. Und auch danach wird es nicht unbedingt einfacher…


Auf dem Eisacktalradweg von Bozen Richtung Brixen geht es los. Nach 8 Monaten Bauzeit ist der nach der Mure letztes Jahr wieder geöffnet. In Blumau biegt die Strecke rechts ab auf die Alte Tierser Straße. Auf nicht einmal 7 Kilometern müssen 680 Höhenmeter bewältigt werden. Ohne Verkehr zieht sie ins Tal hinein und steigt dabei immer mehr an. Ein erstes Schild mit 20% Steigung zeigt schon einmal, was einen erwartet.

Download GPS Track Alte Strasse Nigerpass – Karerpass

Nach dem Dorf Breien wird es dann richtig knackig. Über 24% Steigung sind es jetzt konstant, bis man auf die Neue Tierser Straße trifft. Durch Tiers kann man dann kurz verschnaufen, bevor es weiter aufwärts nach St. Zyprian geht. Durch den Wald schlängelt sich die Passstraße bis zum Nigerpass (1690m). Nach dem Passo Nigra geht es weiter aufwärts! Entlang am Rosengarten geht es weiter bis zum Karerpass (1752m).

Zurück geht es am Karersee vorbei nach Welschenofen. Diesmal nicht nach Gummer, sondern direkt abwärts durch das Eggental ins Eisacktal und weiter bis nach Bozen (Vorsicht bei den langen Tunnels).

Fazit:
Bloß nicht anhalten!

Impressionen Rennradrunde Alte Strasse Nigerpass – Karerpass:


Fakten Rennradtour Eisacktal:

  • ca. 67 Kilometer
  • ca. 1600 Höhenmeter
  • ca. 3 Stunden reine Fahrzeit

Rennradroute Bozen – Blumau – Tiers – Welschenofen – Bozen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.