Rennradtouren Alpen
Schreibe einen Kommentar

Alpencross Bozen – Sauerlach

Alpencross Bozen - Sauerlach

Radtour von Südtirol nach Bayern.

Alle Jahre wieder…
Nachdem wir letztes Jahr wegen der Regentour von 2012 nach Jesolo gefahren sind, waren diesmal wieder alle heiss auf die Wiesntour nach München. Also treffen wir uns wieder zu acht in Bozen und starten um 6.15 Uhr bei angenehmen Temperaturen in Richtung Norden. Auf dem Eisacktal-Radweg geht es zügig voran, bis Hans kurz vor Brixen einen Patsch hat. Ab hier begleitet uns Mirko, um uns zum Brenner hochzuziehen. Leider hat Hans kurz darauf den zweiten Platten, weil er eine winzige Glasscherbe im Mantel übersah.

Rennradtour Bozen - Sauerlach: Brennerpass

Brennerpass

Also genau wie bei unserer ersten Tour über die Alpen kurzer Stop im m2 Bikeshop in Sterzing, um neue Schläuche und Kartuschen zu besorgen.
Ein Teil der Gruppe fährt schon langsam vor und nimmt den Radweg ab Gossensass. Wir fahren hier auf der Straße zum Brennerpass, wo Ali schon mit Weisswürstchen und Bier als Stärkung wartet.

Die Nordabfahrt vom Brenner bis Innsbruck vergeht im Nu und im Inntal versuchen wir wieder, so gut es geht auf dem Radweg zu bleiben. Das ergibt dann ein ziemliches Kreuz und Quer und dauert auch Zeit. Ausserdem stürzt Josef beim Versuch, einem Hund auszuweichen. In Schwaz machen wir Pause in einer guten Bäckerei im Dorfzentrum. Hier hat auch Egi einen Platten. Was ist denn nur los heute?

Deshalb fährt die Gruppe wieder zweigeteilt bis nach Jenbach. Hier beginnt der zache Anstieg nach Maurach am Achensee. Aber auch der geht vorbei und am wunderschönen Achensee-Radweg geht es gemütlich weiter, bis wir wieder auf der 181 Hauptstrasse landen. Wegen Regen stellen wir uns alle eine Weile unter. Das die ersten nach der Pause auf einen Radweg abbiegen, bekommen die letzten leider nicht mit. So ziehe ich mit Egi Vollgas auf der Straße den Achenpass hinauf und weiter bis zum Tegernsee nach Rottach-Egern. Am Westufer fahren wir bis nach Gmund, wo der Regen dann endlich aufhört.

Bis nach Holzkirchen folgen wir der Bundesstraße 318. Dann verfahren wir uns leider ohne Karte und auf kleinen ZickZack-Wegen fragen wir uns durch bis Otterfing. Und dann gibt es auch noch eine Vollsperrung der B13 und wir müssen eine Umleitung über Steingau nehmen. Dafür ist es immer noch nicht kalt und die langsam untergehende Sonne macht eine schöne Atmosphäre.
In Sauerlach am Hotel angekommen waren kurz vor uns auch schon die Kollegen und so hat doch alles perfekt geklappt.

Fazit:
3 Patschn, 1 Sturz, Regen aber immer wieder schön und neu.

Impressionen Alpencross Bozen – Sauerlach:

Strecke:
Bozen – Brixen – Sterzing – Brennerpass – Innsbruck – Schwaz – Jenbach – Achensee – Achenpass – Tegernsee – Gmund – Holzkirchen – Sauerlach.

Fakten geführte Rennradtour über die Alpen:

  • ca. 257 Kilometer
  • ca. 2200 Höhenmeter
  • ca. 9,5 Stunden reine Fahrzeit
  • mit dabei beim Alpencross: Josef, Gerry, Egi, Hons, Andr, Ali und Pauli

Strecke Transalp Bozen – Sauerlach:

-> Download GPS Track Rennradtour Bozen – Sauerlach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.