Monate: Mai 2015

Granfondo Stelvio Santini / Passo Stelvio

Granfondo Stelvio Santini

Am 07.06.2015 startet in Bormio der Radmarathon Stelvio Santini. Der Passo Mortirolo und das Stilfserjoch sind zwei der brutalsten, aber schönsten Anstiege in der Welt. Zum vierten Mal wird der Granfondo Stelvio Santini 2015 ausgetragen und jeder kann sich an den legendären harten Anstiegen testen.

GF Mortirolo

Gran Fondo Giro d’Italia – Mortirolo 2015

Die Königsetappe des Giro d’Italia 10 Tage später. Zum ersten mal wurde dieses Jahr ein Gran Fondo auf den direkten Spuren des Giro d’Italia ausgetragen. Die Strecke ging über 175 Kilometer von Pinzolo (Trentino) nach Aprica (Lombardei). Über den Passo Campo Carlo Magno, Passo Tonale, Passo Aprica und Passo Mortirolo machten das insgesamt 4600 Höhenmeter.

Die legendären Anstiege des Giro d'Italia

Die legendären Anstiege des Giro d’Italia

Von Abetone bis Zoncolan. Die kurvenreiche Himmelsleiter am Stilfser Joch. Der giftige Mortirolo. Die atemberaubenden Aussichten auf die Kalksteinriffe der Dolomiten am Passo Pordoi. Das einsame Blockhaus. Die Schotterpiste zum Colle delle Finestre. Die mörderischen Rampen des Monte Zoncolan. Ja, es sind die Berge, die den Giro d’Italia zur wohl spektakulärsten der drei großen Landesrundfahrten […]

Radbar

Flachetappe von Bozen ins Vinschgau. Nach der anstrengenden Sellaronda am Vortag hiess es heute Erholung. Wenn man bei 100 Kilometern von Erholung sprechen kann 😉 Aber Andy von der Radbar in Naturns hat uns mal wieder schön verwöhnt.